Harry Drewes

Maler und Physiker

Datenschutz

Aktuelles

Neue Arbeiten

Malerei Kosmos Sterne Sternbild Drache

Mein neues Bild heißt „Wächterin der Sterne“. Die Idee entstand auf einem Workshop zum Thema „Kosmos“. Angeregt durch Fotos (Hubble Space Telescope) von fernen Sternenwelten wie zum Beispiel dem Carina-Nebel, begann ich die gesehenen Strukturen durch spontane weite Bewegungen mit breiten Pinselstrichen nachzubilden. So entstand zunächst ein interessantes Muster, mit dem man einen Stoff hätte bedrucken können. In diesem Muster entdeckte ich dann, noch ganz versteckt, die Umrisse von einem Drachen. Dieser Drache schien mir doch eher eine Drachenfrau zu sein und sie und der ganze Kosmos drum herum entwickelten sich weiter. Nun freue ich mich, das Sternenbild vorstellen zu können. Das Bild ist auch unter dem Menüpunkt Malerei zu finden. (Wächterin der Sterne, 60 x 80 cm, Acryl auf Leinwand)

Malerei Wald Spöktal Lüneburger Heide

Der Wunsch, ein Waldbild zu malen, kam auf einer Wanderung im Spöktal in der Lüneburger Heide in der Nähe von Bispingen. Es war ein sonniger Tag im November 2019. Ich hatte dort viele Fotos gemacht, aber schließlich war es doch meine Erinnerung an die besondere Stimmung, die Einfluss nahm auf meine Malerei. Fertig geworden ist das Bild erst im Juli 2020, also in Zeiten von „Corona“. Sicherlich hatte auch das einen Einfluss auf das Bild. (Zauberwald, 60 x 80 cm, Acryl auf Leinwand)

Malerei Sommertag - Landschaft abstrakt, Wulfsdorf bei Hamburg

Für das nebenstehende Bild habe ich mich in ein Feld gestellt, an einem Sommertag in Ahrensburg bei Hamburg. Fertig geworden ist es allerdings erst nach vielen Stunden Malen im Atelier. Die Bilder sind auch unter dem Menüpunkt Malerei zu finden. (Sommertag, 50 x 80 cm, Acryl auf Leinwand)

Malerei Salzwiese, Nordsee Küste

Gerne hätte ich dort in der Natur gemalt, doch der Weg war zu mühsam, um Staffelei und Farben mitzunehmen. So machte ich eine Zeichnung (Salzwiese, 15 x 21  cm, Kalligrafiestift auf Papier), um meinen Eindruck festzuhalten und viele Fotos. Am nächsten Tag, noch unmittelbar beeindruckt vom Erlebten, malte ich dann. Das Bild ist auch unter dem Menüpunkt Malerei zu finden. (Salzwiese, 40 x 60  cm, Acryl auf Leinwand)

Malerei Sturm Sonne Regen, Nordsee, Halligen, Triptychon

Anfang 2018 entstanden die drei Bilder „Sturm, Sonne und Regen“. Angeregt durch das oft sehr schnell wechselnde Wetter an der Nordseeküste, war die Idee entstanden, diesen Kräften der Natur ein Triptychon zu widmen. Es ist eine Malerei von inneren Landschaften, einer Welt der Vorstellungen. Ich habe dabei an die nordfriesischen Halligen gedacht und an ihre Bewohner, die dem Wetter so sehr ausgesetzt sind. Die drei Bilder sind auch unter dem Menüpunkt Malerei zu finden. (Sturm, Sonne und Regen, 45 x 105 cm, Acryl auf Leinwand)